Steht die erste Version einer Software, schließt sich oft gleich der eigentlich mühsame Teil der Entwicklungsarbeit an: Suche und Behebung von Fehlern, Nachtests und die finale Optimierung des Programms. Bis ein System schließlich für den Produktivbetrieb geeignet ist, kann so unter Umständen viel Zeit vergehen.

Bei allen Vorgehensweisen für die Softwareentwicklung sind Tests ein zentraler Aspekt der Qualitätssicherung – und zugleich ein klassischer Flaschenhals des Entwicklungsprozesses. Das Thema wird einfach gern vernachlässigt, was dann zwangsläufig entsprechende Konsequenzen für das gesamte Software-Projekt hat.

Entwickler, die diesen Fehler vermeiden und ihre Arbeit einer Überprüfung durch Softwaretests unterziehen wollen, sehen sich aber schnell mit einem großen Problem konfrontiert: es stehen meist nicht ausreichend Personen zum Testen zur Verfügung. Hier setzt Testeron an und schafft komfortable Abhilfe via Crowdsourcing. Crowdsourcing, das bedeutet hier konkret: eine Gruppe Freiwilliger erledigt eine bestimmte Aufgabe – das Testen Ihrer Software.

Das wichtigste Kriterium, das an diese Freiwilligen oder generell an Tester gestellt wird, ist ihre Unabhängigkeit. Sie sollten möglichst wenig oder im Idealfall gar nichts mit der Entwicklung zu tun haben. Denn unvoreingenommene Personen testen eine Software einfach am besten, weil sie viele von den Entwicklern nicht vorhergesehene Situationen erzeugen. Und gerade diese Situationen offenbaren die meisten Fehler und Schwachstellen einer Software.

Testeron – die Plattform zum gegenseitigen Testen der eigenen Software.

Ein Pool mit Plänen zum Testen von Software-Projekten anderer Personen bildet den Mittelpunkt von Testeron. Nutzer, die einen dieser Testfälle durchführen und abschließen, erhalten im Gegenzug eine Gutschrift über einen Testfall.
So entsteht ein Guthaben, mit dem wiederum andere für Testfälle an der eigenen Software gewonnen werden können. Über diesen Ansatz möchten wir gewährleisten, dass jedem Testeron-Anwender immer eine ausreichende Zahl von Testern zur Verfügung steht, wenn diese benötigt wird.

Erstellen Sie dafür ganz einfach ihren eigenen Plan samt Testfällen und schalten Sie ihn jederzeit zum Testen frei. Tipp: Probieren Sie Ihren Testfall vor der Freischaltung wenigstens einmal selbst aus, um sicherzustellen, dass er alle Anforderungen Ihrer Testmethodik erfüllt und eine vollständige Testfall-Beschreibung liefert.

Plan selber testen

Alle Formulierungen im Testfall sollten von neutralen Dritten problemlos verstanden werden können. Die Anweisungen, die die Mitglieder der Testeron-Crowd für Sie durchführen sollen, müssen vollständig sein und natürlich dürfen auch die benötigten Testdaten für die Durchführung des Test Case nicht fehlen.

Ein weiterer Testeron-Vorteil für Sie: hier können Sie zusätzlich ein subjektives Feedback zu Ihren Programmen einsammeln, da Ihnen unsere Crowdsourcing-Tests neben den eigentlichen Testergebnissen auch direkte Benutzereindrücke liefern. Welche Aspekte könnten neben der allgemeinen fehlerfreien Funktionalität noch wichtig sein? Hier ein paar Beispiele:

  • Wie gefällt dem Tester die Benutzeroberfläche?
  • Gibt es Punkte im Programmablauf, die für einen neutralen Nutzer unklar sind?
  • Wie ist es um die Qualität der Programme hinsichtlich Rechtschreibung, Grammatik oder der Übersetzung bestellt?

Objektive Testergebnisse bleiben natürlich der wesentliche Garant für die Qualität einer Software, aber auch in solchen subjektiven Einschätzungen eines Tester-Kollektivs steckt viel Potenzial für Ihre Programme – sie helfen bei der Optimierung und können Ihre Entwicklungen noch weiter nach vorn bringen! Mit Testeron können Sie wirklich alles testen lassen. Die einzige Bedingung: es muss öffentlich im Netz erreichbar sein. Die Testeron-Crowd benötigt für ihre Mithilfe immer eine Form von Zugang zum E-Commerce-Shop, zu Webseite oder Webanwendung oder dem Blog, wo Ihr Softwareprojekt bereitsteht.

Die Softwaretest-Ergebnisse von Testeron

Testeron liefert Ihnen übersichtliche Ergebnisansichten zu allen Tests. Einzelne Ergebnisse enthalten detaillierte Antworten und Reaktionen der Tester auf den jeweiligen Testfall. Optional geben Ihnen die Tester auch noch weitere Hinweise oder eine grundsätzliche Programmbewertung über ein zusätzliches Eingabefeld. Screenshots der Tester verdeutlichen Ihnen diese Kommentare und andere Antworten auf Ihre Testfälle.

Eine Test-Crowd mit Qualität dank eigenem Bewertungssystem

Damit das crowdbasierte Software Testing von Testeron optimal funktionieren kann, braucht es natürlich auch eine Qualitätskontrolle bei den Softwaretests. Diese übernimmt ebenfalls die Crowd beziehungsweise Sie als Auftraggeber für Ihre Tests. Sind diese abgeschlossen, können Sie die Ergebnisse und die verantwortlichen Tester bewerten. Dazu steht Ihnen eine Punkteskala von 10 wie sehr gut bis 1 wie unbrauchbar zur Verfügung. Aus Ihrer Bewertung, den Bewertungen anderer Auftraggeber und der Anzahl erledigter Testfälle entsteht so ein detailliertes Profil für jedes Testeron-Mitglied, das späteren Test-Auftraggebern hilft, gezielt die passenden Tester für das eigene Projekt in der Crowd zu gewinnen.

So motivieren Sie Tester für Ihre Software

Hinter einer Crowd, einem Kollektiv von Freiwilligen wie bei Testeron, stehen immer einzelne Menschen. Sie ist keine Maschine oder Unternehmen, das auf Knopfdruck oder Zuruf für Sie zu arbeiten beginnt. Der mächtige Motor des Crowdsourcing funktioniert mit der Kraft der Überzeugung und der Motivation für ein Projekt.

Crowd

Eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, um solche Motivation zu fördern und um Tester für Ihr Projekt zu begeistern, sind Belohnungen für die Mitarbeit. Dabei sprechen wir nicht von großen finanziellen Anreizen, sondern kleinen Gesten der Anerkennung: zum Beispiel exklusive Zugänge, Gutscheine oder Rabatte für Ihre eigenen Angebote oder auch für Leistungen von Dritten. Welche Art von Incentive Sie auch immer wählen – bei Testeron legen Sie solche Belohnungen ganz einfach als Ergänzung eines Testfalls fest, definieren virtuelle Möglichkeiten der Einlösung und wir kümmern uns später um die Freischaltung nach einem erfolgreich abgeschlossenen Softwaretest.

Crowd

Sie sehen: Testeron funktioniert ganz einfach und bietet jede Menge Möglichkeiten, vor allem aber einen schnellen Zugang zu validen Softwaretests und vielen Testern in einer eingespielten Crowd. Testeron verbindet Sie und Ihre Software-Projekte mit dieser Crowd – weil wir gemeinsam einfach viel stärker sind.

Jetzt Konto eröffnen und loslegen!

Anmelden

effektiv Testfälle schreiben
Wie testet man Software?
kein Testfall ohne Testdaten
Software testen
Software testen mit der Crowdsourcing-Methode

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen